Gleichbehandlung

Zur Gewährleistung der diskriminierungsfreien Ausübung des Transportnetzbetriebs hat die GTG verbindliche Maßnahmen beschlossen und in ihrem Gleichbehandlungsprogramm festgelegt. 

Zur Überwachung des Programms wurde Herr Dr. Olbricht zum Gleichbehandlungsbeauftragten des Unternehmens ernannt. In dieser Funktion berichtet er jährlich über die Maßnahmen zur Durchführung des Gleichbehandlungsprogramms.

 

Kontakt zum Gleichbehandlungsbeauftragten

Herr Dr. Tim Olbricht
tim.olbricht@gtg-nord.de
T: +49 (0) 441 20980-300
F: +49 (0) 441 20980-109

Download

Fußzeile