Sekundärvermarktung

sekhandel

Jeder Transportkunde kann die für das Fernleitungsnetz von GTG erworbenen Kapazitäten einem anderen Transportkunden zur Nutzung überlassen oder veräußern. Dies erfolgt ausschließlich über die Sekundärvermarktungsplattform PRISMA secondary: Über verschiedene anonyme Vergabeverfahren können Transportkunden dort Kapazitäten von anderen Transportkunden erwerben oder an diese veräußern.

Fußzeile