Kapazitätsprodukte

GTG vermarktet feste und unterbrechbare Kapazitäten:

  • Frei zuordenbare Ein- bzw.
    Ausspeisekapazität (FZK)
  • Bedingt feste, frei zuordenbare Einspeisekapazität (bFZK)
  • Feste, dynamisch zuordenbare Einspeisekapazität (DZK)
  • Unterbrechbare Kapazität (UK)

Die genauen Produkteigenschaften entnehmen Sie bitte unseren AGB/EGB für den Ein- und Auspeisevertrag.

Kapazitätsermittlung

GTG hat die technisch verfügbaren Kapazitäten in stationären Lastflusssimulationen ermittelt. Unterbrechbare Kapazitäten sind grundsätzlich unabhängig von der Buchung fester Kapazitäten und der technisch maximalen Anlagenkapazität buchbar.

Fußzeile