Aktuelles

Einheitliches Briefmarkenentgelte ab dem 01.01.2022 für das neue Marktgebiet Trading Hub Europe (THE) festgelegt

Ab dem 1. Oktober 2021 wird es das neue gemeinsame Marktgebiet Trading Hub Europe (THE) mit einem einheitlichen Entgelt geben. Hierzu hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) ein Festlegungsverfahren zur Bildung der Entgelte unter dem Namen REGENT 2021 festgelegt.

Gastransport Nord GmbH hat am 27.05.2021 die Netzentgelte ab dem 1. Januar 2022 veröffentlicht. Das Jahresentgelt für eine feste frei zuordenbare Ein- und Ausspeisekapazität wird ab dem 01.01.2022 3,51€/(kWh/h)/a betragen.

Gegenüber dem 4. Quartal Jahr 2021, in dem das einheitliche Entgelt im THE-Marktgebiet erstmalig Anwendung findet, ergibt sich in 2022 ein rund 7,6 Prozent niedrigeres Entgelt für die Buchung von festen frei zuordenbaren Ein- und Ausspeisekapazitäten.

Artikel eingefügt am 27.05.2021

Aktuelles

GTG veröffentlicht Preisblatt für 2022

Das Preisblatt 2022 kann unter dem Menüpunkt „Netzvermarktung ...

Fußzeile